Natur_geniessen_auf_den_Wegen_rund_um_Holzhau.jpg
Natur geniessen auf den Wegen rund um Holzhau

Kulinarik-Genuss
im Aktivland

Wie das Erzgebirge schmeckt ? Nach frischen Kräutern und Wiesenblumen. Nach gutem Fleisch von gescheckten Kühen, die auf den Weiden der Gebirgstäler grasen und Forellen, aus regionaler Zucht. Omas Hausmannkost erlebt eine grandiose Renaissance. Überlieferte Rezepte werden mit Fingerspitzengefühl und besten Zutaten neu interpretiert – oder ganz klassisch auf den Tisch gebracht. Mit Respekt für die Natur, die uns die guten Zutaten aus nächster Nähe schenkt. Voller Dankbarkeit für die Kochkultur unserer Vorfahren, aus der wir Wissen und Inspiration schöpfen. Appetit bekommen? Die erzgebirgischen Gastwirte erwarten Sie mit ursprünglicher Herzlichkeit!

Regional. Saisonal. Ursprünglich.

Sayda
Sayda

Altsächsischer Gasthof Kleines Vorwerk

press to zoom
Sayda
Sayda

Kräuterwanderung

press to zoom
Holzhau
Holzhau

Rumpelbräu - Brauerei und Backhaus

press to zoom
Clausnitz
Clausnitz

Heuweb-Kurs im Heimatmuseum Clausnitz

press to zoom
Clausnitz
Clausnitz

Speiseölpresse und Hofladen der Agrargenossenschaft „Bergland“

press to zoom
Ziegenprodukte Wokurka
Ziegenprodukte Wokurka

Mulda

press to zoom

weitere Empfehlungen für nachhaltigen Genuss

Unsere Genusspartner wissen, wie sie aus den besten Produkten der Region landestypische Köstlichkeiten zaubern. Immer im Einklang mit der Natur und dem Lauf der Jahreszeiten. Je nach Saison wechselt die Speisekarte – von frischen Gemüsekreationen und eleganten Spargelvariationen im Frühjahr über leichte, ländliche Sommerküche bis hin zu Wild aus heimischen Wäldern im Herbst. Im Winter gipfelt der Genuss in den erzgebirgischen Weihnachtsbäckereien – wobei der berühmte Erzgebirgsstollen erst den Anfang der Genussreise bildet.

Hotel Kreuztanne Vorderansicht

Waldhotel Kreuztanne

Sayda